Anzeige
Anzeige

Stellschraube Kühlschmierstoffe

von am 27. April, 2018
Lehmann_filtration

Kühlschmierstoffe wie z.B. Schleiföle sind gängige Hilfsstoffe der Fertigung. Doch der vermeintliche Hilfsstoff hat es wirklich „in sich“, wenn die Beladung mit Abtrag nicht gefiltert wird: Es entsteht eine abrasive Flüssigkeit, die die Produktqualität vermindert. Ein sächsischer Filterspezialist bietet nun Feinstfiltrationslösungen an, die damit zurechtkommen. Wie diese funktionieren, wie und warum sie eingesetzt werden, zeigt das Beispiel bei Berliner Glas, wo das Schleifen von Glas, Glaskeramik und Hochleistungskeramiken von besonderer Bedeutung ist.

Na, neugierig geworden? Kein Problem! Wenn Sie Interesse haben, die aktuelle Ausgabe zu lesen, fordern Sie diese kostenfrei und unverbindlich zum Probelesen an oder stöbern Sie doch ganz einfach und bequem in der Onlineversion.

Den oben genannten Artikel finden Sie dort auf Seite 15.

Links:

www.lehmann-umt.de

www.berlinerglas.de

Das gereinigte Schleiföl bleibt dank der Feinstfiltration länger in Verwendung, behält seine Eigenschaften und verlängert die Standzeit der Werkzeuge und Maschinen. Bild: Lehmann-UMT

Kostenloses Exemplar anfordern

Wir schicken Ihnen gerne den ganzen Artikel kostenfrei und unverbindlich zu.

Ihr Name (erforderlich):

Ihre Firma:

Ihre Straße und Hausnummer (erforderlich):

Ihre Postleitzahl (erforderlich):

Ihre Stadt (erforderlich):

Ihre E-Mail-Adresse (erforderlich):

Ihre Telefonnummer:

Ihre Telefaxnummer:

captcha

Bitte geben Sie die Zeichen ein:


Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden