Anzeige
Anzeige

Transformation branchenübergreifend gestalten

von am 15. Februar, 2019
Andreas Weber

Im Herbst 2018 wurde der Verein 4.OPMC e.V. gegründet, der sich als Austauschplattform für die Themen der Digitalisierung in Produktion und Instandhaltung versteht. Was den Verein so besonders macht, welche Ziele und Möglichkeiten der Mitwirkung es gibt und wie die Instandhaltung sich durch die Möglichkeiten der Digitalisierung verändern wird, darüber informiert der erste Vorsitzende des Vereins, Dr. Andreas Weber, im exklusiven Interview.

Na, neugierig geworden? Kein Problem! Wenn Sie Interesse haben, die aktuelle Ausgabe zu lesen, fordern Sie diese kostenfrei und unverbindlich zum Probelesen an oder stöbern Sie doch ganz einfach und bequem in der Onlineversion.

Den oben genannten Artikel finden Sie dort auf Seite 4.

Links:

www.4opmc.com

Dr. Andreas Weber, Vice-President Customer Interface and Development bei Evonik Technology & Infrastructure Technischer Service, ist der 1. Vorsitzende des Vereins 4.OPMC und ein ausgewiesener Spezialist im Bereich Digitalisierung. „Am 20. Februar 2019 wird es auf unserer Kick-Off-Veranstaltung in Berlin zwei Diskussionsrunden mit hochkarätigen Gästen geben und zwar einmal über die Veränderung der Industrie durch die Digitalisierung und über die Auswirkungen der Transformation auf die industriellen Arbeitsplätze. Zu dieser Veranstaltung sind alle, die sich für die angesprochenen Themen interessieren, natürlich ganz herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos, allerdings in der Teilnehmerzahl begrenzt“, so Dr. Andreas Weber. Bild: Weber

Kostenloses Exemplar anfordern

Wir schicken Ihnen gerne den ganzen Artikel kostenfrei und unverbindlich zu.

Ihr Name (erforderlich):

Ihre Firma:

Ihre Straße und Hausnummer (erforderlich):

Ihre Postleitzahl (erforderlich):

Ihre Stadt (erforderlich):

Ihre E-Mail-Adresse (erforderlich):

Ihre Telefonnummer:

Ihre Telefaxnummer:

captcha

Bitte geben Sie die Zeichen ein:


Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden