Anzeige
Anzeige

Von 0 auf 100 in weniger als einer Sekunde

von am 23. Oktober, 2018
EasyTrax

Die Energieführungsketten der Serie Easytrax von Tsubaki Kabelschlepp ermöglichen eine extrem schnelle Leitungsbelegung.

Kabel, Schläuche und Co. werden ganz einfach in die flexiblen Lamellenbügel eingedrückt. So lässt sich in weniger als einer Sekunde bis zu ein Meter Energieführungskette befüllen – das spart Montagekosten.

Zum Einsatz kommen die Schnellöffner unter anderem im Flughafen Nürnberg und zwar an den Check-in Terminals. Hier sind Computer und Drucker in fahrbaren Wagen untergebracht. Entsprechend laufen Leitungen und Stecker Gefahr, beschädigt oder versehentlich herausgezogen zu werden.

Mithilfe von Easytrax haben die Techniker des Flughafens diese Fehlerquelle behoben. Die Energieführungsketten werden an allen 30 Check-in Schaltern des Airports Nürnberg eingesetzt. Sie führen die Kabel zu den Computern und Druckern, die jeweils in einem Wagen untergebracht sind, der im Fußraum der Terminals steht.

Dieser Wagen steht bei Nichtbetrieb unter dem Tisch des Check-in Schalters und wird auf Rollen, die in einer Schiene auf dem Boden verlaufen, bei Bedarf hervorgezogen. Die Energiekette mit einer lichten Innenbreite von 38 Millimetern führt die Kabel dabei sicher und ohne Bodenkontakt. Kabelwirrwarr und sich lösende Stecker beim Verschieben des Wagens sind ausgeschlossen.

Links:

www.kabelschlepp.de

Zum Einsatz kommen die Schnellöffner unter anderem im Flughafen Nürnberg. Bild: KHK-Kunststoffhandel

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden