Anzeige
Anzeige

Zentrallager erhellt von Deutsche Lichtmiete

von am 17. April, 2019
lichmiete

Im Zentrallager von einem der größten deutschen Fashion-Onlineversandhändler kommen hocheffiziente LED-Leuchten der Deutschen Lichtmiete zum Einsatz; gemietet mit Full-Service.

Die Beleuchtung spielt in der Logistik eine wichtige Rolle. Sie hat nicht nur erheblichen Einfluss auf die Arbeitsbedingungen, sondern gilt auch als einer der Kostentreiber in den großen Umschlaghallen, in denen in der Regel rund um die Uhr gearbeitet wird.

Deshalb hat ein deutsches Versandunternehmen nun die Beleuchtung in einem Zentrallager saniert und zwar mithilfe der Deutschen Lichtmiete. Im Mittelpunkt der Beleuchtungssanierung standen sämtliche Be- und Entladetore des Zentrallagers. Hier schaltet sich nun das Licht automatisch an, sobald ein LKW eines der Tore erreicht, und erhellt den Innenraum der Container.

Zum Einsatz kommen dabei Lichtbänder, die über Sensoren gesteuert werden. Außerdem entwickelten die Beleuchtungsspezialisten eigens eine Konstruktion aus Stahlträgern, die eine optimale Positionierung der LED-Leuchten im Bereich der Tore ermöglicht. Auf diese Weise profitiert der Versandhändler künftig nicht nur von einer deutlichen Verbesserung der Ausleuchtung beim Umschlag der Waren, sondern auch von einer erheblichen Reduktion des Energieverbrauchs.

Statt die LED-Leuchten zu kaufen nutzt das Handelsunternehmen das Mietkonzept der Deutschen Lichtmiete. Das heißt: Weder für die LED-Leuchten, noch für die Steuerungstechnik und die Stahlträgerkonstruktion musste eine Investition getätigt werden. Stattdessen zahlt das Unternehmen eine monatliche Mietpauschale.

Aufgrund des geringen Energieverbrauchs der hocheffizienten LED-Leuchten profitiert der Versandhändler vom ersten Monat an von einer nennenswerten Reduktion der Gesamtbeleuchtungskosten. Ein weiterer Vorteil ist das Full-Service-Paket der Deutschen Lichtmiete: Im Falle eines Defekts einer Leuchte garantieren die Lichtvermieter den schnellstmöglichen Austausch.

Links:

www.lichtmiete.de

„Die Sensorsteuerung sorgt dafür, dass das Licht wirklich nur dann angeht, wenn es auch gebraucht wird, ohne jeglichen Verlust an Komfort“, verdeutlicht Markus Frank, Vertriebsleiter bei der Deutschen Lichtmiete. Bild: Deutschen Lichtmiete

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden