Anzeige
Anzeige

Betonbauwerken visuell auf den Zahn fühlen

von am 10. Januar, 2022

Bereits seit dem Jahr 2009 war bekannt, dass die Salzbachtalbrücke auf der A66 bei Wiesbaden sanierungsbedürftig war. Zwölf Jahre später wurden dann Risse, herabfallende Betonteile und Absenkungen bemerkt. Die Brücke wurde Mitte Juni von einem Tag auf den anderen komplett für den Verkehr gesperrt und ist am 6. November 2021 gesprengt worden. Das Problem ist leider kein Einzelfall. Die Frage, wie man Betonbauwerke überprüfen kann, ist deshalb von immenser Bedeutung.

Na, neugierig geworden? Hierbei handelt es sich um einen Beitrag aus einer Printausgabe der B&I Industrie-Zeitung.

Wenn Sie Interesse haben, die aktuelle Ausgabe zu lesen, stöbern Sie doch ganz einfach und bequem in der Onlineversion.

Den oben genannten Artikel finden Sie dort auf Seite 19.

Links:

www.flir.com

Die Betonstrukturdiagnose von Brücken kann auf Straßen, Eisenbahnbrücken, auf Gebäuden sowie auf Schnellstraßen angewendet werden. Bild: Paul Henri Degrande auf Pixabay

Artikel per E-Mail versenden