Anzeige
Anzeige

Für weiche und harte Schraubfälle

von am 29. März, 2021

Die Heller Torsion & Impact Bits bieten gegenüber herkömmlichen Bits einen besonderen Mehrwert, denn sie vereinen zwei Funktionen. Zum einen absorbiert die spezielle Torsionszone Drehmomentspitzen und mindert somit die während des Einsatzes auf den Bitkopf einwirkenden Kräfte. Zum anderen lässt der Impact Magnethalter in Kombination mit der besonderen Bit-Konstruktion den Einsatz in Schlagschraubern zu.

Dank der speziellen Torsionszone weisen diese Bits auch eine geringere Bruchgefahr auf und bieten eine deutlich höhere Lebensdauer, so der Hersteller. Darüber hinaus eignen sie sich dank der Torsionszone sowohl für weiche als auch für harte Schraubfälle.

Zum anderen lässt der Impact Magnethalter in Kombination mit der besonderen Bit-Konstruktion den Einsatz in Schlagschraubern zu. Die besonders präzise Kopfverarbeitung verhindert zudem das Herausrutschen aus dem Schraubkopf (Camout Effekt) und unterstützt eine effiziente Kraftübertragung.

Neben den bekannten 25 mm Varianten können Anwender die Heller Torsion & Impact Bits, die es für alle gängigen Schraubprofile gibt, jetzt auch in den Längen 50 mm und 90 mm erhalten.

Links:

www.hellertools.com

Heller bietet seine Torsion & Impact Bits in einem 32-teiligen Set an. Und im Frühjahr 2021 hat das Unternehmen die sogenannte „Microbox“ eingeführt. Damit können Anwender jetzt einzelne Bits im 3er oder 5er Set kaufen. Bild: Heller Tools

Artikel per E-Mail versenden