Anzeige
Anzeige

Gutes Handling, robustes Design, starke Leistung

von am 16. Juni, 2021

Schlagbohrmaschinen sind Multitalente. Mit oder ohne Schlag kann kraftvoll in unterschiedlichsten Materialien gebohrt werden. Mit Rechts- und Linkslauf sowie exakt einstellbarem Drehmoment lassen sich aber auch Schrauben schnell versenken. Der AEG 18 Volt Akku-Schlagbohrschrauber BSB18G4-202C ist ein Vertreter dieser Geräteklasse.

Der Akku-Schlagbohrschrauber BSB18G4-202C erreicht mit einem 18 Volt Lithium-Ionen-Akku mit 2,0 Amperestunden Kapazität ein Drehmoment von 60 Nm und eine Schlagzahl von bis zu 28.000 min-1.

Bohrungen in Vollmauerwerk oder Beton sind bis zu einem Durchmesser von 13 mm möglich. Auch in Stahl beträgt der maximale Bohrdurchmesser 13 mm, in Holz sind es bis zu 54 mm.

Geschraubt und gebohrt werden kann in zwei Gängen. Im ersten Gang wird eine Leerlaufdrehzahl von 500 min-1 erreicht – ideal für ein präzises, kontrolliertes Arbeiten mit Schrauber-Bits.

Der zweite Gang mit bis zu 1.800 min-1 eignet sich mit seiner deutlich höheren Geschwindigkeit zur Arbeit mit Holz- und HSS-Bohrern bei kleinen oder mittleren Durchmessern. Der Wahlschalter für die Gangstufe ist auf dem Motorgehäuse platziert.

Für Schraubarbeiten kann das Drehmoment in 24 Stufen vorgewählt werden. Die Einstellung des Drehmoments ermöglicht es, die Kraft des Schraubers exakt an den jeweiligen Schraubfall anzupassen. Das vermeidet Schäden am Schraubenkopf und am Bauteil.

Links:

www.aeg-powertools.eu/de-de

Einen besonderen Stellenwert hatte bei der Entwicklung des neuen Schlagbohrschraubers die Praxistauglichkeit. Dazu gehören das 13 mm Metallbohrfutter für werkzeuglosen Bit- und Bohrerwechsel ebenso wie das Metallgetriebegehäuse. Ergonomisch geformte und strukturierte Softgrip-Auflagen am Handgriff dämpfen die Vibrationen, bieten sicheren Halt und ermöglichen Arbeiten auch über einen längeren Zeitraum. Bild: AEG Elektrowerkzeuge

Artikel per E-Mail versenden