Anzeige
Anzeige

Aerosolfreie Abluft bei Industrie-Ölsaugern

von am 24. Februar, 2020

Fräs- und Drehmaschinen müssen regelmäßig gereinigt, beziehungsweise die unterschiedlichsten Kühlschmiermittel und Öle mit speziellen Industriesaugmaschinen abgesaugt werden. Das Problem: Durch die Nutzung immer dünnflüssigerer Kühlschmierstoffe und Öle können beim Absaugen lungengängige und entsprechend gesundheitsschädliche Abluftnebel (Aerosole) entstehen.

Na, neugierig geworden? Kein Problem! Wenn Sie Interesse haben, die aktuelle Ausgabe zu lesen, stöbern Sie doch ganz einfach und bequem in der Onlineversion.

Den oben genannten Artikel finden Sie dort auf Seite 13.

Links:

www.matzek.de

Die neue SG150-SP Industriesaugmaschine verfügt über den unternehmenseigenen Turbinenverdichter. Bild: Matzek

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden