Anzeige
Anzeige

Android-Tablet für den Ex-Bereich

von am 11. September, 2020

Ecom präsentiert das erste 10-Zoll-Android-Tablet, das im Ex-Bereich eingesetzt werden kann. Dabei ist das robuste Industriegerät sowohl als Variante für Zone 2/22 und Div. 2 zum Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen als auch als Nicht-Ex-Variante für raue Umgebungen erhältlich.

Das Tab-Ex Pro ist auf Anwendungen in der Öl- und Gasindustrie, in Chemie-, Pharmazie- und Lebensmittelunternehmen sowie im Luftfahrtsektor zugeschnitten. Es unterstützt Arbeiter bei täglichen Aufgaben im laufenden Betrieb. Dank schnellem Datenzugriff und -management sowie der Möglichkeit zum direkten Austausch über Foto und Video mit Kollegen und Experten an anderen Standorten ist eine effektivere Instandhaltung und Wartung möglich. Hierzu kann das Tablet auch mit Handschuhen bedient werden.

Dem Tab-Ex Pro dient mit dem Galaxy Tab Active Pro erneut ein Samsung-Tablet als Basis – mit Features wie Google AR Core, Gesichtserkennung oder dem Qualcomm SDM670 Octa-Core 64bit 2.0 GHz, 1.7 GHz Prozessor. Mithilfe der Samsung DeX Funktion können Nutzer das Tablet an einen großen Bildschirm und eine Tastatur für eine Desktop-Variante anschließen. So wird aus dem Tablet für den Feldeinsatz schnell und einfach ein Gerät für das Büro oder Homeoffice.

Zusätzlich ermöglicht das Tab-Ex Pro Anwendungen für den Alleinarbeiterschutz, die besonders für den Industrieeinsatz – auch in explosionsgeschützten Bereichen – notwendig sind. Wie alle Ecom Endgeräte ist auch das Tab-Ex Pro mit einer programmierbaren Taste für einen schnellen und effektiven Alarm ausgestattet.

Die für die Zone 2/22 und Div. 2 ausgelegten Mikrofon- und Lautsprecheranschlüsse gewährleisten während des Arbeitseinsatzes jederzeit eine reibungslose Kommunikation.

Links:

www.ecom-ex.com

www.pepperl-fuchs.com

Mit seinem 10-Zoll-Bildschirm ist das Tab-Ex Pro für anspruchsvolle Anwendungen und das Anzeigen webbasierter Inhalte besonders geeignet. Bild: Ecom

Artikel per E-Mail versenden