Anzeige
Anzeige

automatica jetzt im Dezember

von am 1. April, 2020

Die Messe wird auf den 8. bis 11. Dezember 2020 verschoben.

Die Entscheidung für die Verschiebung hat die Messe München, wie sie betont, in enger Abstimmung mit dem VDMA-Fachverband Robotik + Automation als ideellem Träger der automatica und unter Berücksichtigung zahlreicher Rückmeldungen von Ausstellern getroffen.

„Unter den gegebenen Umständen ist es für unsere Kunden nicht vertretbar, die automatica Mitte Juni stattfinden zu lassen – aus gesundheitlichen wie wirtschaftlichen Aspekten“, sagt Falk Senger, Geschäftsführer der Messe München und verantwortlich für die Messe. „Jetzt blicken wir zuversichtlich nach vorne, um gemeinsam mit der Branche eine erfolgreiche automatica 2020 im Dezember zu veranstalten“, ergänzt er.

Links:

https://automatica-munich.com

Die automatica ist der weltweit führende Marktplatz für die automatisierte, intelligente Produktion. Bild: Messe München

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden