Anzeige
Anzeige

Autonome Scheuersaugmaschine von Nilfisk …

von am 30. August, 2017
Autonome Scheuersaugmaschine Nilfisk Liberty A50

… feiert auf der CMS ihre Deutschland-Premiere.

Die Vorstellung ist charmant: Ein Mitarbeiter sitzt an seinem Schreibtisch und arbeitet an einem Dokument. Ab und an wirft er dabei einen Blick auf sein Smartphone, mit dem er fünf autonom arbeitende Scheuersaugmaschinen auf fünf verschiedenen Flächen in fünf verschiedenen Gebäuden gleichzeitig steuert – wie ein Dirigent.

Dass und wie geht, zeigt Nilfisk mit der Liberty A50 auf der Messe in Berlin. Als selbstlernendes System konzipiert, ist das Technologiekonzept darauf ausgelegt, flexibel auf unterschiedlichste Gegebenheiten zu reagieren.

Die Maschinen arbeiten laut Hersteller störungsfrei und präzise, selbst in randnahen, verstellten oder engen Bereichen. Und sie erkennen Objekte, Menschen und Treppenhäuser und umfahren diese prozesssicher.

Links:

www.nilfisk.de

Das Vision Kit der autonomen Scheuersaugmaschine besteht aus Sensor-, 2D-Laser- und 3D-Kamera-Technik. Dank dieser Ausstattung erkennt es Gegenstände in Tennisballgröße auf einen Abstand von bis zu zehn Metern und leitet ein entsprechendes Ausweichmanöver ein. Bild: Nilfisk

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden