Anzeige
Anzeige

BBS-Symposium „Mit Sicherheit an die Spitze“

von am 23. Januar, 2017

Am 6. und 7. März findet im Feierabendhaus Knapsack in Hürth bei Köln, das 9. BBS-Symposium „Mit Sicherheit an die Spitze“ – der Weg von Profis zum erfolgreichen Arbeitsschutz, statt.

Veranstaltet wird das BBS-Symposium in Kooperation mit der HRP Heinze Gruppe und Infraserv Knapsack.

BBS steht als Abkürzung für „Behaviour Based Safety“. Es wird weltweit von Unternehmen eingesetzt, die den unschätzbaren Wert menschlichen Lebens und dessen Schutz als Voraussetzung für das Erzielen von Spitzenleistungen erkannt haben.

Besucher des Symposiums lernen die Vorgehensweise von HRP Heinze in diesem Zusammenhang kennen und können sich mit Experten, die diesen Prozess schon mit Erfolg eingeführt haben, austauschen. Der Programmablauf finden Sie hier.

Links:

www.infraserv-knapsack.de

Die Tagungsgebühr beträgt 152 Euro pro Teilnehmer. Bild: Infraserv Knapsack

Artikel per E-Mail versenden