Anzeige
Anzeige

Berechnungstool für hydraulischen Abgleich

von am 10. September, 2019
danbasic-6

Danfoss Danbasic 6 unterstützt Heizsystem-Auslegungen verschiedener Qualitätsstufen

Danfoss hat eine neue Version seiner Danbasic-Berechnungssoftware für den hydraulischen Abgleich von Heizungssystemen entwickelt. Sie ist für die Berechnung bestehender Heizkörperanlagen in EFH/ZFH und kleinen Wohneinheiten konzipiert und unterstützt BAFA- und KfW-förderfähige Systemauslegungen nach VdZ-Verfahren A und B.

Wie schon der Vorgänger ist auch diese Version modular aufgebaut und ermöglicht dem Anwender so eine unkomplizierte und übersichtliche Durchführung und Dokumentation aller nachzuweisenden Berechnungen.

Gegenüber der Vorgängerversion wurde der Funktionsumfang erweitert: Neben Modulen für Heizlastberechnung, Heizkörper- und Ventilauslegung, Armaturen- und Pumpenauslegung sowie Einrohrberechnung sind jetzt auch Module für die Temperaturoptimierung unter Berücksichtigung des Wärmeerzeugers sowie die Druckoptimierung über vorgegebene Bezugspunkte im Verteilsystem enthalten.

Links:

www.danfoss.de

Module für Temperatur- und Druckoptimierung sowie verschiedene Spezialfunktionen wie z.B. eine Ventil-Schnellauslegung erhöhen Berechnungsgenauigkeit und Anwenderkomfort. Bild: Danfoss

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden