Anzeige
Anzeige

Bilfinger setzt auf Comos Software von Siemens

von am 28. Juni, 2018
Bilfinger setzt konzernweit bei Digitalisierung auf Comos Software von Siemens / Bilfinger relies on Comos software from Siemens for group-wide digitalization

Siemens und der Industriedienstleister Bilfinger SE vertiefen ihre Kooperation. Dabei treibt Bilfinger die Digitalisierung seiner weltweit verteilten Unternehmensstandorte und -Gesellschaften mit der Engineering & Maintenance Plattform Comos voran. Die Software von Siemens ermöglicht zum einen die enge Zusammenarbeit von verschiedenen Standorten und -Kunden auf einer gemeinsamen Datenbasis und bietet zudem genügend Flexibilität für individuelle Projektanforderungen.

Die Lösung ermöglicht es Bilfinger, schnell auf Anforderungen und Änderungswünsche der Kunden zu reagieren und steigert zudem die Zuverlässigkeit des Engineerings und damit die Qualität.

„Die Kunden profitieren von dem vorkonfigurierten Know-how von Bilfinger und erzielen durch den Einsatz von Comos eine schnelle Wertschöpfung“, erklärt Eckard Eberle, CEO der Business Unit Process Automation (PD PA) bei Siemens.

Von der Partnerschaft profitieren beide: Siemens erhält durch den Einsatz von Comos bei Bilfinger nämlich wertvolles Feedback zur Verwendung der Engineering & Maintenance Plattform – gerade auch aus dem Mittelstand – und kann so die Entwicklung von Comos anhand dieses Feedbacks gezielt vorantreiben.

„Unsere Vision von Digitalisierung ist Predictive Maintenance als Vorstufe zu Prescriptive Maintenance und Prescriptive Analytics“, so Tom Blades, Vorstandsvorsitzender von Bilfinger.

Vor diesem Hintergrund biete Comos die idealen Voraussetzungen, um digitale Innovationen für die Prozessindustrie zu entwickeln und zur Marktreife zu bringen.

Links:

www.bilfinger.com

Comos umfasst als Plant Engineering- und Plant Management-Software die prozess- und verfahrenstechnische Planung von Komponenten und Anlagen bis hin zur vollständigen Automatisierung. Die vom Engineering bis zum Betrieb durchgängige Systemlandschaft steigert die Effizienz über alle Phasen des Anlagen-Lebenszyklus hinweg. Bild: Bilfinger

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden