Anzeige
Anzeige

Caverion nimmt an digitaler Servparc teil

von am 27. Mai, 2020

Die Gebäudeexperten von Caverion stehen in den Networking-Foren im Rahmen der Servparc für den fachlichen Austausch zur Verfügung.

Ein Themenschwerpunkt wird sein, wie sich das Facility Management angesichts der Pandemie verändern wird – insbesondere in den Bereichen Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Arbeitsumgebung.

Hierzu beteiligt sich am ersten Veranstaltungstag um 14.15 Uhr Andreas Blassy, Head of Digital & Energy Services, an der Diskussionsrunde zum Thema „Chancen der Covid-19 Pandemie für den Klimaschutz“.

Teilnehmer erhalten praxisorientierte Lösungen zu den neuesten Entwicklungen im Gebäudeservice, seien es Smart Services, die Fernüberwachung gebäudetechnischer Anlagen, Energiedienstleistungen oder Servicelösungen über den gesamten Lebenszyklus einer Immobilie.

Links:

www.caverion.de/servparc2020

www.servparc.de

Die Servparc findet dieses Jahr im Zuge der anhaltenden Corona Pandemie als digitales Format statt. Von 17. bis 18. Juni wartet das Format mit einem interaktiven Programm aus Vorträgen und Diskussionsrunden auf. Die Teilnahme ist kostenlos. Bild: Caverion

Artikel per E-Mail versenden