Anzeige
Anzeige

Continental beauftragt Caverion

von am 27. Januar, 2020

… und zwar mit der Installation der Gebäudetechnik in der neuen Unternehmenszentrale in Hannover.

Caverion betreut Continental bereits als langjährigen Servicekunden. Nun wird der Dienstleister die neue Unternehmenszentrale mit den Gewerken Heizung, Kälte und Sanitär ausstatten. Die neue Unternehmenszentrale wird aus insgesamt zwei Gebäudekomplexen bestehen, die über eine Hauptbrücke miteinander verbunden sind.

Die Leistungen von Caverion umfassen unter anderem fünf luftgekühlte Kompressionskältemaschinen mit einer Gesamtleistung von mehr als 860 Kilowatt. Es werden Flächentemperiersysteme als Heiz-Kühldecken sowie Kühlsegel mit einer Gesamtfläche von ca. 23.400 Quadratmeter installiert.

Zu einer Energieoptimierung tragen die Regenwassernutzung zur adiabaten Abluftkühlung der Lüftungszentralgeräte sowie die Nutzung von Grundwasser im Sommer als freie Kühlung über Geothermie-Wärmepumpen für die Flächenkühlsysteme bei.

Geheizt werden die Gebäude primär mittels Fernwärme von 1.800 Kilowatt und über Wärmepumpen mit verschiedenen Erdwärmesonden. Das Regenwasser wird unter anderem über Rückhalte- und Druckerhöhungssanlagen zur Bewässerung der Grünanlagen genutzt. In der Großküche installiert Caverion Anlagen zur Wasseraufbereitung, Fettabscheidung sowie Nassmüllentsorgung.

Links:

www.caverion.de

Die Arbeiten haben bereits begonnen und sollen im März 2021 abgeschlossen sein. Bild: Continental

Artikel per E-Mail versenden