Anzeige
Anzeige

Contitech baut Produktion von Aufzugsriemen aus

von am 26. Juni, 2017

Das Unternehmen investiert in eine neue Produktionshalle in Dannenberg

Mitte Juni wurde die neue Fertigungshalle bereits eingeweiht. Auf 1.800 Quadratmetern und einer neuen Produktionsanlage werden dort zukünftig in einem dreistufigen Extrusionsverfahren Polyurethanriemen für Aufzüge gefertigt.

Contitech ist nach eigenen Angaben das einzige Unternehmen, das dieses Verfahren nutzt. Es ermöglicht es, die neu entwickelten Produkte in nur einem einzigen Fertigungsschritt herzustellen.

In den kommenden fünf Jahren will man das Geschäft mit Aufzugsriemen weiter ausbauen. „Eine neue Produktionshalle war dafür in Dannenberg unumgänglich. Wir arbeiten derzeit an der Kapazitätsgrenze“, berichtet Rolf Marwede, Leiter der Polyurethanriemen in Dannenberg.

Links:

www.contitech.de 

Am Standort Dannenberg fertigen rund 360 Mitarbeiter Komponenten wie Zahnriemen aus Polyurethan, Achsmanschetten, Lenkungsbälge, Stoßdämpferbälge, Dichtungen und Dichtsysteme für die Automobilindustrie sowie für technische Anlagen und Aufzüge. Bild: Contitech

Artikel per E-Mail versenden