Anzeige
Anzeige

Damit die Aufzüge nicht aus der Zeit fallen

von am 24. Januar, 2020

Wie sich serielle Schnittstellen über GSM zukunftssicher via Internet anbinden lassen

Na, neugierig geworden? Kein Problem! Wenn Sie Interesse haben, die aktuelle Ausgabe zu lesen, stöbern Sie doch ganz einfach und bequem in der Onlineversion.

Den oben genannten Artikel finden Sie dort auf Seite 34.

Links:

https://base-engineering.com

Durch die Umstellung der Telefonie auf paketorientierte Technik steht die klassische Datenfernübertragung von seriellen Schnittstellen vor dem Aus. Das bedeutet: Modemverbindungen über das analoge Festnetz und Datenübertragungen im G2-Netz werden nicht mehr unterstützt und sind auf dem Weg ins Technikmuseum. Die Herausforderung bei Aufzugssteuerungen ist aber, dass sie immer noch in großer Zahl ebendiese langlebigen Techniken nutzen. Außerdem geht eine Änderung der Aufzugssteuerung nicht selten mit hohen Investitionen ein. Doch welche Alternativen gibt es? Bild: Hans Braxmeier, Pixabay

Artikel per E-Mail versenden