Anzeige
Anzeige

Dehn auf der Windenergy Hamburg

von am 15. September, 2016
DEHN_WINDENERGY 2016

Wie sich Windenergieanlagen vor Blitzschlag schützen lassen, zeigt der Anbieter für Überspannungsschutz, Blitzschutz, Erdung und Arbeitsschutz in der Zeit vom 27.09. bis 30.09. auf der Messe in Hamburg.

Die gezeigten Lösungen decken sowohl den Schutz der energietechnischen als auch der informationstechnischen Systeme vor den Auswirkungen von Blitz- und Überspannungen ab.

Das Portfolio des Anbieters umfasst dabei Produkte für den Einsatz von der Blattspitze bis zum Fundament. Die abgestimmten Produkte schützen angefangen bei der Mittelspannung bis hin zu den Datennetzwerken.

Konkrete Anwendungen beziehen sich beispielsweise auf den Schutz von Generatoren, Pitch-Antrieben, Turbinen Controllern, Umrichtern und auf die Erdung. Damit lassen sich Anlagenbetrieb sowie Verfügbarkeit langfristig erhöhen und Investitionen nachhaltig sichern.

Links:

www.dehn.de

Das Unternehmen informiert auch über seine Dienstleistungen. Diese beinhalten beispielsweise die Erstellung von Blitzschutzkonzepten für komplette Windenergieanlagen, Betriebsgebäude und Offshore Plattformen. Bild: Dehn

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden