Anzeige
Anzeige

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt setzt auf Caverion

von am 9. Juli, 2020

Caverion Deutschland verantwortet weiterhin das technische Gebäudemanagement am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Oberpfaffenhofen. Das haben die beiden Vertragspartner vor Kurzem bekanntgegeben.

Der Gebäudetechnikdienstleister konnte sich erneut erfolgreich in dem öffentlichen Ausschreibungsverfahren behaupten und ist für die nächsten Jahre Facility-Management-Partner am Standort.

Neue Anforderungen stellt der Auftraggeber hinsichtlich des Energiemanagements. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt führt an allen deutschen Standorten ein Energiemanagementsystem mit einer Zertifizierung nach DIN EN ISO 50001 ein. Auf diesem Weg soll die energetische Leistung des DLR fortlaufend verbessert und Ressourcen effizient verwendet werden.

„Wir wollen die Energie so effizient wie möglich einsetzen und die Ressourcen schonen – und trotzdem den Gebäudebetrieb vollumfänglich sicherstellen“, betont Dieter Pabst, Leiter der Betriebstechnik bei der DLR.

Caverion trägt dieser Anforderung Rechnung, indem zwei Energiemanager des Dienstleisters den Auftraggeber vor Ort bei der Umsetzung der Maßnahmen unterstützen.

Links:

www.caverion.de

www.dlr.de

Mit den Mitarbeitern vor Ort kümmert sich Caverion um das technische Gebäudemanagement aller Gewerke. Bild: Deutsches Zentrum für Luft und Raumfahrt

Artikel per E-Mail versenden