Anzeige
Anzeige

Digitale Anlagendokumentation im Chemiepark

von am 28. November, 2017

Die CABB GmbH, die in Gersthofen bei Augsburg Monochloressigsäure produziert, wird nun von Bilfinger SE in den Bereichen Maintenance und Engineering unterstützt. Monochloressigsäure ist ein Zwischenprodukt, das unter anderem für die Pharmaindustrie von Bedeutung ist. Die Herstellung stellt besonders hohe Anforderungen an Produktionsanlagen und -prozesse. Für einen reibungslosen Betrieb ist es deshalb unverzichtbar, dass alle relevanten Daten aus Produktion und Instandhaltung jederzeit in Echtzeit zur Verfügung stehen und ausgewertet werden können.

Na, neugierig geworden? Kein Problem! Wenn Sie Interesse haben, die aktuelle Ausgabe zu lesen, fordern Sie diese kostenfrei und unverbindlich zum Probelesen an oder stöbern Sie doch ganz einfach und bequem in der Onlineversion.

Den oben genannten Artikel finden Sie dort auf Seite 9.

Links:

www.bilfinger.com

http://cabb-chemicals.com/de

Ferdinand Seitz, Leiter Technik CABB GmbH am Standort Gersthofen, ist überzeugt: „Die nun möglichen Auswertungen und Querverknüpfungen unseres anlagenbasierten Datenbestands sind ein wichtiger Meilenstein für die digitale Transformation unserer Produktionsprozesse.“ Bild: Seitz

Kostenloses Exemplar anfordern

Wir schicken Ihnen gerne den ganzen Artikel kostenfrei und unverbindlich zu.

Ihr Name (erforderlich):

Ihre Firma:

Ihre Straße und Hausnummer (erforderlich):

Ihre Postleitzahl (erforderlich):

Ihre Stadt (erforderlich):

Ihre E-Mail-Adresse (erforderlich):

Ihre Telefonnummer:

Ihre Telefaxnummer:

captcha

Bitte geben Sie die Zeichen ein:

Artikel per E-Mail versenden