Anzeige
Anzeige

Digitales Toolmanagement

von am 18. Februar, 2020

Pds, der Rotenburger IT-Spezialist für das Handwerk, stellt auf drei Fachmessen, nämlich auf der „light + building“, der „SHK Essen“ und der „ifh Intherm“ die neuesten Entwicklungen der Cloud-fähigen pds Software und der Handwerker-Apps vor.

Über die Geräte- und Werkzeugverwaltung der Software lassen sich Bestände, Reservierungen, Zugänge und Entnahmen sämtlicher Arbeits- und Betriebsmittel im Unternehmen nicht nur zentral steuern. Sie gestattet Monteuren, Lageristen oder anderen Kollegen im Innendienst auch einen Echtzeit-Überblick über den Status von benötigten Werkzeugen, Arbeitsmaschinen oder Fahrzeugen und dokumentiert die Bewegungen der im Umlauf befindlichen Arbeitsgeräte.

Die Software informiert die Nutzer außerdem auf einen Blick, welche Werkzeuge wann verfügbar sind, wo und bei wem sich das jeweilige Gerät gerade befindet.

Neben der Verwaltung von Geräten und Werkzeugen erlaubt sie auch die Verwaltung von Wartungsvorgängen, samt Wartungsterminen, Wartungszeiträumen und der Geräte-Historie. Fällige Wartungen sind ebenso auf einen Blick ersichtlich wie anstehende Reparaturen.

Links:

www.pds.de

Mit der „Werkzeug- und Geräteverwaltung“ und der „pds Werkzeug“ App präsentiert das Unternehmen eine Lösung, die es Handwerksbetrieben erlaubt, ein integriertes, digitales Werkzeugmanagement durchzuführen. Bild: pds

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden