Anzeige
Anzeige

Dreck weg per WhatsApp

von am 6. März, 2018

DB setzt in NRW an ausgewählten Bahnhöfen auf ein neues Reinigungskonzept

Weggeworfene Zeitungen am Bahnsteig, leere Kaffeebecher in der Empfangshalle – dieser Unrat stört nicht nur Reisende sondern auch die Deutsche Bahn. Deshalb können Reisende, wenn sie auf dem Weg zum Zug Müll entdecken, den Reinigungskräften der DB Bescheid geben – und zwar per WhatsApp.

Eine Kurzmitteilung über die Chat-App genügt und die DB-Reinigungskräfte kümmern sich schnellstmöglich um die Beseitigung des Drecks.

In NRW gibt es die WhatsApp-Reinigung demnächst an den Bahnhöfen Düsseldorf, Bielefeld, Bochum, Bonn, Dortmund, Duisburg, Essen, Hamm (Westf), Köln HBF, Köln Messe/Deutz sowie Münster.

Links:

www.deutschebahn.com/de

Nach einer Testphase soll das neue Reinigungskonzept deutschlandweit zur Verfügung stehen. Bild: Deutsche Bahn

Artikel per E-Mail versenden