Anzeige
Anzeige

Drivepro Remote Services bis Ende des Jahres kostenlos

von am 21. April, 2020

Zuverlässiger Support auch in Zeiten von Reisebeschränkungen ermöglichen die Drivepro Services von Danfoss.

Mittlerweile kommt es in Anlagen immer wieder zu Stillständen, weil Ausfälle aufgrund der aktuellen Reisebeschränkungen und Kontaktverboten nicht schnell genug beseitigt werden konnten. Viele hätten aber nicht sein müssen, wenn der Anlagenzustand schon im Vorfeld bekannt gewesen wäre oder sich Experten zur Analyse und Behebung des Fehlers direkt mit dem Antrieb hätten verbinden können.

Möglich macht dies eine zukunftsfähige und krisensichere Wartungs- und Service-Strategie beispielsweise mit den Drivepro Remote Services von Danfoss. Um den Einstieg zu in diese Technologie erleichtern, bietet Danfoss nun ein besonders attraktives Aktionsangebot bis zum Jahresende: Drivepro Remote Monitoring oder Remote Expert Support können nun ohne Kosten bis zum Jahresende genutzt werden.

Das dafür notwendige vorkonfigurierte Modem bekommt man von Danfoss. Die Kosten dafür werden erst im Januar 2021 fällig. Die Lizenzgebühren für die beiden Services übernimmt Danfoss komplett bis zum Jahresende. Ein Onlinevideo fasst die Vorteile noch einmal zusammen.

Links:

www.danfoss.com

Der Anschluss des Modems erfolgt in wenigen, gut dokumentierten Schritten. Bild: Danfoss

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden