Anzeige
Anzeige

Effiziente Antriebstechnik für Ex-Bereiche

von am 30. November, 2020

Die Moog Industrial Group stellt die modularen bürstenlosen Servomotoren der ExD-Serie vor. Sie sind zur Verwendung in Ex-gefährdeten Bereichen gedacht. Die neue Serie punktet unter anderem mit Platzeinsparungen bei voller Integrationsfähigkeit in vorhandene Infrastrukturen.

Die explosionsgeschützten bürstenlosen Servomotoren von Moog sind elektronisch kommutierte Synchron-Wechselstrommotoren mit Permanentmagnetfeldanregung. Sie bieten einen breiten Leistungsbereiche bei Dauerdrehmomenten von 0,14 bis 40 Nm, basieren auf drei Baugrößen, drei magnetische Designs mit passiver Kühlung und anpassbarer Konstruktion.

Die Motoren sind für hochdynamische Anwendungen konzipiert, bei denen Positionierungszeiten von 30 ms oder weniger benötigt werden. Hinzu kommen mehrere konstruktive Verbesserungen, speziell um gleichmäßige Leistung bei langsamer Geschwindigkeit zu erzielen.

Kennzeichnend ist die Wahl eines elektromagnetischen Designs mit hoher Polzahl (8 bis 12 Pole), eines Stators mit nicht symmetrischer Schlitzzahl und weiterer Merkmale zur Minimierung des Rastens.

Die Verwendung zuverlässiger Sensoren, abgedichteter, lebensdauergeschmierten Lagern und der IP 65/67-Auslegung verlängern die Lebensdauer und sorgen für einen zuverlässigen, wartungsarmen Betrieb.

Links:

www.moog.com

Servomotoren der ExD-Serie können in verschiedensten Antriebsszenarien eingesetzt werden. Durch sie lässt sich die Maschinenleistung weiter optimieren. Bild: Moog

Artikel per E-Mail versenden