Anzeige
Anzeige

European Distributor Convention 2019

von am 19. November, 2019
NSK-European-distributor-conference

Drei Tage lang informierte NSK vor Kurzem seine Vertriebspartner unter anderem über aktuelle Produktinnovationen, die weltweite Aftermarket-Strategie und weitere Neuheiten. Auf der diesjährigen europäischen Vertriebskonferenz trafen sich insgesamt mehr als 100 Vertreter von Distributoren aus der gesamten EMEA-Region.

Zum Programm gehörte unter anderem die Ehrung von Vertriebspartnern, die sich als zertifizierte AIP-Partner qualifizieren konnten: APRB (Russland), Coroll (Tschechien) und Lagerton (Serbien). Als erste zertifizierte AIP Service Branch wurde Rubix (Niederlande) ausgezeichnet.

Insgesamt habe sich das Programm der zertifizierten AIP-Partner im NSK-Vertrieb sehr gut etabliert, so das Unternehmen. Es schaffte eine Differenzierung zu den unmittelbaren Wettbewerbern und dokumentiere, dass sie komplexe technische Aufgabenstellungen mit hoher Kompetenz bearbeiten können.

Die Zertifizierung ist auch der Beweis für das anwendungstechnische Know-how der Vertriebspartner und ihre Fähigkeit, anspruchsvollere MRO-Projekte zu führen und zu begleiten. Darüber hinaus investiert NSK mit diesem Programm in sein Netzwerk der autorisierten Vertriebspartner.

Links:

www.nsk.com

„Das Aftermarket-Geschäft ist komplex, und es ist ein People Business“, so Jean-Yves Chapelet, GAM Marketing Director und Director Western Europe Sales Division, European Industrial Business Unit, NSK. „Deshalb ist es ganz entscheidend, über welche Kanäle wir diese Märkte ansprechen. Aus unserer Sicht ist die Zusammenarbeit mit leistungsfähigen Vertriebspartnern ein wesentlicher Grund für unseren Erfolg im Aftermarket. Deshalb freuen wir uns über die zahlreiche Teilnahme unserer Vertriebspartner bei der diesjährigen Veranstaltung.“ Bild: NSK

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden