Anzeige
Anzeige

Ex-geschütztes Notlicht

von am 28. März, 2017

R. Stahl stellt eigens für LED-Technologie entwickelte staub- und gasexplosionsgeschützte Notlichtleuchten vor. 

Die Notlichtleuchten kommen beispielsweise in Offshore-Anwendungen und auf Schiffen zum Einsatz, aber auch in Anwendungen, bei denen der Fokus auf einzelversorgte Sicherheitsleuchten liegt.

Sie erreichen Schutzgrad IP66/67, sind schlagfest gemäß IK10 und kommen mit Umgebungstemperaturen zwischen minus 30 Grad Celsius bis plus 60 Grad Celsius zurecht.

Einsetzbar sind sie in Stromnetzen von 110 bis 240 V bzw. 50- oder 60-Hz. Gespeist aus einer Einzelbatterie gewährleistet jede Exlux 6009/1 bis zu drei Stunden lang eine nach EN 60598-2-22 und EN 61347-2-7 normenkonforme Notlichtfunktion.

Leuchten in der kürzeren von zwei Ausführungen bieten mit 28 W Leistung einen Lichtstrom von 2.440 lm. Die längeren Varianten mit 52 W erreichen 4.980 lm. 30 Prozent bzw. 21 Prozent davon sorgen im Notbetrieb für ausreichend gute Sichtverhältnisse.

Links:

www.stahl-explorers.com

Alle exponierten Teile bestehen aus unempfindlichem Kunststoff oder seewasserfestem Edelstahl. Bild: R. Stahl

Artikel per E-Mail versenden