Anzeige
Anzeige

Flexibilität bei Taupunkt- und Spurenfeuchtemessungen

von am 4. September, 2020

Michell Instruments bietet ein neues Online-Hygrometer an, das sich durch ein sehr schnelles Ansprechverhalten auszeichnet. Es ergänzt das Easidew Online-Universal-Taupunkthygrometer und deckt einen erweiterten Taupunktbereich bis zu plus 60 Grad Celsius ab.

Das SF82 Online-Hygrometer eignet sich für ein breites Spektrum von Feuchtigkeitsanwendungen. Dank des Dickschicht-Feuchtesensors von Process Sensing Technologies, der schnelle und zuverlässige Messungen niedriger Taupunkte auch bei hohen Umgebungstemperaturen ermöglicht, deckt es den Messbereich von minus 60 bis plus 60 Grad Celsius Taupunkt ab.

Das Hygrometersystem eignet sich für den Einsatz in industriellen Trocknungsanwendungen, wie zum Beispiel in der Druckluft- und Kunststoffherstellung.

Das Easidew Online-Hygrometer bietet dagegen den Messbereich von minus 110 bis plus 20 Grad Celsius Taupunkt. Es bewährt sich daher besonders in Anwendungen, die Messungen am trockeneren Ende der Skala erfordern, wie beispielsweise bei der Additiven Fertigung.

Links:

www.michell.com/de/

Beide Online-Hygrometer enthalten serienmäßig einen 2-Draht-Sensor und präsentieren ihre Messwerte auf einer konfigurierbaren Anzeige im 1/8-DIN-Einbaugehäuse. Zudem werden die Werte digital über RS485 übertragen. Bild: Michell Instruments

Artikel per E-Mail versenden