Anzeige
Anzeige

Hohe Lasten schmiermittelfrei verstellen

von am 9. September, 2020

Kunststoff und hohe Lasten? Dass die Kombination funktioniert, beweist Igus mit einem neuen Gewindemutterdesign. Die Polymermutter Dryspin JGRM aus dem Spritzguss bietet eine kostengünstige Alternative zu Kugelgewindemuttern. Das neue Design kann hohe Lasten schmiermittelfrei und verschleißfest bewegen.

Spindeln müssen in unterschiedlichsten Anwendungen hohe Lasten sicher und langlebig verstellen können. Genau für diesen Einsatzzweck hat Igus jetzt eine neue Gewindemutter entwickelt.

„Die neue Serie JGRM ist eine robuste Alternative zu Kugelgewindemuttern“, so Thorben Hendricks, Geschäftsbereichsleiter der Gewindetechnik bei Igus. „Das neue Design der Mutter verteilt die radialen und axialen Lasten, sodass wir im Gegensatz zu herkömmlichen Flanschgewindemuttern höhere Kräfte aufnehmen können.“

Die neue Bauform orientiert sich dabei an den Anschlussmaßen und Steigungen von Kugelgewinden und lässt sich daher einfach austauschen. Die Mutter bietet variantenreiche Einbauweisen an: sie kann an- oder aufgeschraubt oder in eine Bohrung montiert werden.

Links:

www.igus.de

https://youtu.be/Kk7VhnnBIPM

Für höhere axiale Belastungen ist die neue Gewindemutter auch mit einer Edelstahlplatte als „Heavy Duty Version“ erhältlich. Bild: Igus

Artikel per E-Mail versenden