Anzeige
Anzeige

Höhere Leistung, längere Laufzeit

von am 27. Juni, 2017

Ab Juli bietet Trumpf Scheren, Schlitzscheren, Nibbler, Profilnibbler, Falzschließer und Fügepressen mit 18 V-Li-Ion-Akku-Technologie an. In Kombination mit einem bürstenlosen Motor und der sogenannten Power-Head-Technologie sollen diese laut Hersteller eine bis zu 60 Prozent längere Laufzeit pro Akkuladung erreichen.

Trumpf ergänzt seine Trutool Produktpalette. Neben den 10,8 V-Varianten gibt es nun acht weitere Maschinen mit 18 V-Antrieb. Dieser Antrieb ermöglicht es, auch Bleche von 2 bis 2,5 mm kabellos zu trennen.

Im Einzelnen sind dies die Schlitzschere C 250 mit Spanabtrenner, die Schere S 250, der Nibbler N 200, die Profilnibbler PN 200 und PN 201. Erstmalig werden auch die Falzschließer F 300 und F 301 mit 18 V- Akkutechnik ausgerüstet. Um das Portfolio an 18V-Akkumaschinen zu komplettieren, wird zudem die Fügepresse TF 350 den neuen Antrieb erhalten.

All diese Blechwerkzeuge arbeiten laut Hersteller mit weitgehend gleichem Arbeitswiderstand. Dadurch werden die Akkus nur wenig belastet, und die Laufzeit ist insbesondere in Kombination mit dem bürstenlosen Motor und der Power-Head-Technology hoch.

Links:

www.trumpf.com

Die Li-Ion-Technologie zeichnet sich unter anderem durch eine geringe Selbstentladung aus. Bild: Trumpf

Artikel per E-Mail versenden