Anzeige
Anzeige

Hymer auf der Logimat 2017

von am 18. Januar, 2017

Ausgewählte Serienprodukte und beispielhafte Sonderkonstruktionen im Bereich der Steigtechnik präsentiert Hymer-Leichtmetallbau vom 14. bis 16. März auf der Logimat in Stuttgart (Halle 3 / Stand 3D40).

Bei der Entwicklung achtet Hymer-Leichtmetallbau nach eigenen Angaben nicht nur auf die Stabilität und Langlebigkeit, sondern auch auf Flexibilität bei den Einsatzmöglichkeiten. „Eine wertvolle Arbeitshilfe ist beispielsweise unsere erweiterbare Plattformleiter“, so Michaela Weber, Marketingreferentin bei Hymer-Leichtmetallbau.

Die Plattformleiter besteht aus einem Grundmodell, das mit einem Erweiterungsset ohne Werkzeug innerhalb weniger Minuten zum teleskopischen Modell Protect+ umgebaut werden kann. Beide Leiterelemente können unabhängig voneinander im Sprossenabstand variiert werden, wodurch sogar eine Treppenstellung möglich ist.

Eine selbstschließende Sicherheitstür, die zugleich rückseitig als Geländer dient, bequeme Breitsprossen sowie die rutschsichere Plattform, die mit Handlauf, Bordbrettern, einem vierseitigen Geländer und einer Knieleiste ausgestattet ist, sorgen für Sicherheit.

Mit dem umbaufähigen modularen Industrietritt 6877 hat das Unternehmen eine weitere flexibel einsetzbare Steighilfe im Seriensortiment. Der Tritt ist mit einer Anzahl von einer bis zu fünf Stufen erhältlich und lässt sich zu verschiedenen Aufbaukombinationen umbauen. Die Ausstattung kann um Komponenten wie Rollen, eine Haltehilfe und einen Handlauf ergänzt werden. Michaela Weber dazu: „Werden zwei Tritte mittels dieser Plattform verbunden, ist der Industrietritt zusätzlich als hochgradig stabiler und sicherer Überstieg einsetzbar.“

Als Neuheit in der Unternehmenssparte Steigtechnik Serie stellt das Unternehmen auch die Podesttreppe mit Fahrtraverse 71082 vor. „Diese leichte, kompakte Podesttreppe eignet sich perfekt für Lager-, Montage- und Instandhaltungsarbeiten und ist eine stabile Lösung mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis. Wie eine Plattformleiter lässt sie sich für einen komfortablen Transport und eine platzsparende Lagerung zusammenklappen“, erläutert Michaela Weber die Vorteile.

Einen weiteren Schwerpunkt des Messeauftritts bildet der Bereich Sonderkonstruktionen – bedarfsgerecht konstruierte Treppen und Podeste.

Links:

www.hymer-alu.de

„Gerade im industriellen Bereich bedarf es oft komplexerer Steigtechnikprodukte, um die Bedürfnisse der Unternehmen ideal abzudecken“, weiß Michaela Weber, Marketingreferentin bei Hymer-Leichtmetallbau. Bild: Hymer

Artikel per E-Mail versenden