Anzeige
Anzeige

IN.STAND 2020 wird digital durchgeführt

von am 6. Juli, 2020

Die Instandhaltungsfachmesse IN.STAND findet wie geplant vom 21. bis zum 22. Oktober 2020 statt – allerdings in diesem Jahr nur in digitaler Form. Die Messeleitung möchte mit dieser Entscheidung den Ausstellern und Besuchern Planungssicherheit bieten. Die Entscheidung 2020 ein digitales Format zu wählen trifft, so die Messeleitung, auf großen Zuspruch unter den Firmen die bereits angemeldet oder aktuell mit einer Anmeldung beschäftigt waren.

Für die technische Durchführung hat sich die Messe Stuttgart mit der EXPO-IP GmbH einen erfahrenen Partner an Bord geholt. Alle Bestandteile des digitalen Events können auf der gleichnamigen Plattform abgebildet werden.

Als Highlight und Auftakt der zweitägigen digitalen Veranstaltung findet am 21. Oktober 2020 ein Round Table statt. Branchenexperten diskutieren über die Herausforderungen für Instandhalter mit und nach Corona. Das Live-Format wird gestreamt und steht später als Aufzeichnung zur Verfügung.

Die nächste physische Ausgabe der IN.STAND findet dann im Oktober 2021 (Messetermin 26.10. bis 27.10.2021) statt.

Links:

www.messe-stuttgart.de/instand/

„Interessierte Instandhalter und Betriebsleiter können sich im Vorfeld registrieren und erhalten Zugang zur Plattform. Bis zum Start der Veranstaltung stehen die Agenda und einer Übersicht der Module zur Verfügung. Ab dem 21. Oktober 2020 stehen mit Beginn des Round Table alle Angebote zur Verfügung“, erklärt Yannik Stäbler, Projektreferent IN.STAND bei der Messe Stuttgart. Bild: Landesmesse Stuttgart

Artikel per E-Mail versenden