Anzeige
Anzeige

Individuelle „Standortsicherung“

von am 24. Oktober, 2019
Kager-1019-1

Kager liefert seine Rutsch-Stopp-Folie in vielen kundenspezifischen Ausführungen – auf Wunsch sogar kundenindividuell ab Losgröße eins.

Schon seit geraumer Zeit bewährt sich die Rutsch-Stopp-Folie (RSF) von Kager in vielen Branchen als ebenso rutschhemmende wie geräuschdämmende Arbeitsunterlage. Die dünnen Matten aus Polyvinylchlorid-P – auch als Weich-PVC bezeichnet – verfügen über einen hohen Reibungskoeffizienten und dienen sowohl in Montage- und Prüftechnik als auch bei feinmechanischen und labortechnischen Tätigkeiten als Ergänzung oder Ersatz für komplexe Klemm- und Fixiergestelle.

Sie halten dem Anwender die Hände frei und verhindern zudem das Abwandern vibrierender Tischgeräte oder das Wegrollen runder Werkstücke. Die RSF von Kager hat eine Dicke von 1,0 mm und legt sich flach auf jeden ebenen Untergrund. Zur Säuberung wird sie einfach mit Wasser abgespült. Da sie chemisch beständig ist, lässt sie sich auch desinfizieren und in der Spülmaschine reinigen.

Grundsätzlich bietet Kager diese Polymermatten in den Farben Blau, Grün und Rot an sowie als 400 mm breite Rollenware mit Lauflängen von 2.000 mm oder 9.100 mm. Darüber hinaus aber fertigt das Unternehmen die Rutsch-Stopp-Folie auch als kundenspezifische Sonderanfertigung. Bereits ab Losgröße eins und bis zu einer Breite von 1.500 mm kann der Kunde die Größe und das Format der RSF frei wählen.

Links:

www.kager.de

Auf der Basis bereitgestellter Zeichnungen realisiert Kager einsatzfertige 2D-Zuschnitte mit Dicken von 1,0 mm aus farbigem Polyvinylchlorid-P. Bild: Kager

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden