Anzeige
Anzeige

Industriepark Höchst: 50 Jahre alte Abwasserreinigung

von am 29. November, 2017

Jeden Tag verarbeitet die Abwasserreinigungsanlage (ARA) im Industriepark Höchst rund 60 Millionen Liter Abwasser. Dabei baut sie 150 Tonnen CSB ab. CSB steht für „chemischer Sauerstoffbedarf“ und ist ein Maß für die Schmutzfracht im Wasser. Zum Vergleich: Eine vergleichbare Schmutzfracht fällt bei einer Stadt mit etwa 1,25 Millionen Einwohnern an. Damit ist die ARA, die von der Standortbetreibergesellschaft Infraserv Höchst betrieben wird, eine der größten industrielle Anlagen in Hessen und eine der wichtigsten Anlagen im Industriepark. 

Na, neugierig geworden? Kein Problem! Wenn Sie Interesse haben, die aktuelle Ausgabe zu lesen, fordern Sie diese kostenfrei und unverbindlich zum Probelesen an oder stöbern Sie doch ganz einfach und bequem in der Onlineversion.

Den oben genannten Artikel finden Sie dort auf Seite 9.

Links:

www.infraserv.com

Dr. Joachim Kreysing, Geschäftsführer von Infraserv (li.), erklärt: „Auch die hocheffiziente Abwasserentsorgung trägt dazu bei, dass unsere Kunden hier am Standort optimale Rahmenbedingungen vorfinden.“ Neben ihm steht Klaus Oesterling, Verkehrsdezernent und Stadtrat in Frankfurt. Bild: Infraserv

Kostenloses Exemplar anfordern

Wir schicken Ihnen gerne den ganzen Artikel kostenfrei und unverbindlich zu.

Ihr Name (erforderlich):

Ihre Firma:

Ihre Straße und Hausnummer (erforderlich):

Ihre Postleitzahl (erforderlich):

Ihre Stadt (erforderlich):

Ihre E-Mail-Adresse (erforderlich):

Ihre Telefonnummer:

Ihre Telefaxnummer:

captcha

Bitte geben Sie die Zeichen ein:

Artikel per E-Mail versenden