Anzeige
Anzeige

Intelligenter Arbeitsschuh warnt vor Hindernissen

von am 28. September, 2020

Um die Arbeitssicherheit überall dort zu steigern, wo eingeschränkte Sicht herrscht, etwa bei Kanalarbeiten oder bei der Feuerwehr, hat das Leipziger Unternehmen VRaktion gemeinsam mit dem Sicherheitsschuh-Hersteller Elten nun intelligente Arbeitsschuhe entwickelt. Mithilfe eines eingebauten Lasers identifizieren die Schuhe Hindernisse vor und hinter dem Träger und geben ein entsprechendes Warnsignal an ihn ab.

Um zukünftig Unfälle und Stürze durch mangelhafte Sicht zu verhindern, hat Elten mit den Wearable-Experten von VRaktion intelligente Schuhe entwickelt, die den Träger auf eventuelle Stolperstellen hinweisen.

„Die Schuhe sind so konzipiert, dass sie vorne und hinten mit Lasersensoren ausgestattet sind. Diese können Hindernisse nicht nur erkennen, sondern auch messen, in welcher Entfernung sich diese befinden“, erklärt Bernhard Schipper, Mitbegründer und Produktmanager der VRaktion UG.

Dadurch werden zum Beispiel Arbeiter beim Tragen von Kisten gewarnt, wenn sie sich auf ein Hindernis zubewegen. Auch in dunklen Räumen, zum Beispiel der Kanalisation oder in verrauchten Gebäuden bei Feuerwehreinsätzen, meldet der Sensor Hindernisse, die aufgrund der äußeren Bedingungen nicht zu sehen sind. Die Alarmierung des Trägers findet dabei über den Vibrationsalarm seines Smartphones oder seiner Smartwatch statt. Das jeweilige Endgerät fungiert dabei als Hub oder Server.

„In die Schuhe ist ein Bluetooth-Chip eingebaut, der mit dem mobilen Endgerät des Trägers eine Verbindung aufbaut. So können die Schuhe auch mit Smartwatches oder sogar AR-Brillen verbunden werden“, erläutert Schipper. „Die Bluetooth-Chips in den Schuhen lassen sich auch untereinander koppeln. Wenn also mehrere Personen im gleichen Gebäude mit den Schuhen unterwegs sind, können sie ermitteln, wo sich jeder andere Schuh befindet. Dadurch können zum Beispiel Feuerwehrleute im Notfall ihre Kollegen aufspüren“.

Die speziell für den Einsatz in rauen Umgebungen konzipierten Steckverbinder der Fischer Freedom Serie versorgen dabei die smarten Arbeitsschuhe von Elten mit Strom zum Laden des Akkus.

Links:

https://elten.com/

www.fischerconnectors.de

Eingebaute LEDs dienen zudem dazu, den Weg auszuleuchten. Die Schuhe können dadurch bei Bedarf auch als Taschenlampe genutzt werden. Bild: Elten

Artikel per E-Mail versenden