Anzeige
Anzeige

IR-Kameras für die Fabrikautomatisierung

von am 29. Oktober, 2019
thermoview_tv40

Fluke Process Instruments präsentiert auf der SPS (Nürnberg, 26. bis 28.11.2019) an Stand 7a-350 Infrarotmesstechnik für die automatische, berührungslose Temperaturüberwachung in industriellen Prozessen.

Zur Messe erweitert der Hersteller die Punktpyrometer-Baureihe Thermalert 4.0 um zusätzliche Modelle und Schnittstellenoptionen.

Mit den neuen kurzwelligen Pyrometern für Hochtemperaturanwendungen und speziell für Metall und Stahl umfasst das Sortiment 18 Modelle, die Temperaturen im Bereich von minus 40 Grad Celsius bis plus 2.300 Grad Celsius messen.

Ein weiteres Highlight am Messestand ist die Wärmebildkamera ThermoView TV40 mit integrierter Kamera für sichtbares Licht. Die zur festen Installation konzipierte industrietaugliche Kamera (IP67) ermöglicht die kontinuierliche Temperaturüberwachung im Bereich von minus 10 Grad Celsius bis 1.200 Grad Celsius.

Links:

www.flukeprocessinstruments.de

Robuste Wärmebildsysteme überwachen Bandprozesse sowie andere industrielle Verfahren und Anlagen kontinuierlich, rund um die Uhr. Bild: Fluke Process Instruments

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden