Anzeige
Anzeige

Kabelloser Akku-Hobel

von am 22. Juli, 2019
aeg akku hobel

Mit dem 18 Volt Akku-Hobel BHO18BL baut AEG sein kabelloses Programm weiter aus. Herzstück ist ein bürstenloser Motor. Seine elektronische Steuerung ermöglicht eine optimale Umsetzung der verfügbaren Energie.

Das Gerät mit dem 82 mm breiten Hobelmesser erreicht bis zu 16.000 U/min. Die Tiefeneinstellung erfolgt stufenlos von plus 2 bis minus 2 Millimeter über einen Drehgriff auf dem Gerät.

Für die Kontrolle und Führung beim Kantenfasen besitzt der Druckgussschuh eine 2,2 mm tiefe Fasenrille. Die von AEG patentierte Funktion der Verstellung der Tiefe in den Minusbereich ermöglicht dabei sehr feine Fasen.

Falzhobeln mit einer Tiefe von bis zu 12,5 mm erleichtert ein einfach montierbarer Parallelanschlag, der zum Lieferumfang gehört. Praktisch ist der arretierbare Parkschuh, der in Arbeitspausen Beschädigungen verhindert.

Der Hobel besitzt außerdem links und rechts jeweils eine Spanauswurföffnung mit einem Durchmesser von 58 mm. Die Auswahl erfolgt mit einem Umschalter am Handgriff. Der Anschluss eines Absaugsystems ist ebenso möglich wie die Verwendung des mitgelieferten Staubbeutels.

Übrigens: AEG bietet eine Garantiezeit von sechs Jahren auf Elektrowerkzeuge und drei Jahre auf Akkus. Voraussetzung ist die kostenlose Online-Registrierung.

Links:                          

www.aeg-powertools.de

Der Akku-Hobel wird ohne Akku und Netzteil angeboten. Zielgruppe sind Anwender, die bereits andere Geräte aus dem 18 Volt-System verwenden. Alternativ stehen Startersets mit Akkus und Ladegerät zur Verfügung. Zum Lieferumfang gehören ein Staubbeutel, ein Parallelanschlag und eine Ersatzklinge. Bild: AEG

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden