Anzeige
Anzeige

Kärcher bringt neue Nass-/Trockensauger

von am 18. August, 2017

Diese zeichnen sich vor allem durch eine verbesserte automatische Filterreinigung aus.

Die Saugleistung der neuen Modelle NT 30/1 Tact L, NT 30/1 Tact Te L, NT 40/1 Tact Te L und NT 50/1 Tact Te L soll selbst bei großen Feinstaubmengen konstant hoch bleiben. Hierfür wurde die neue Generation der Nass-/Trockensauger mit einer verbesserten automatischen Filterabreinigung (TACT) ausgestattet.

Dank des TACT-Systems wird der Flachfaltenfilter des Saugers automatisch mittels schlagartiger Luftstromumkehr abgereinigt – ohne Arbeitsunterbrechung oder spürbaren Saugkraftverlust.

Die veränderte Luftführung im Inneren des Geräts sorgt außerdem dafür, dass der Staub mit einem größeren Luftvolumen als bislang effizient ausgeblasen wird. Über den zentralen Drehschalter kann der Anwender das Intervall der Abreinigung bei 15 oder 60 Sekunden festlegen – je nach Staubanfall.

Links:

www.kaercher.com

Die Geräte wurden sehr robust gestaltet, betont der Hersteller. Bild: Kärcher

Artikel per E-Mail versenden