Anzeige
Anzeige

Kübler pflanzt 1.000 Bäume

von am 28. Januar, 2020

Die Idee: Bäume pflanzen für den Klimaschutz. Dafür wurde bei diesem Hersteller von Hallenheizungen eine Tombola organisiert, in die jeder Mitarbeiter eingezahlt hatte, und zwar doppelt. Zum einen wurden viele der Tombolagewinne gespendet. Zum anderen wurden Lose gekauft. Die Aktion kam so gut an, dass innerhalb kürzester Zeit sämtliche Lose verkauft waren.

Außerdem hatte das Unternehmen zugesagt, den Betrag und damit die Anzahl der Bäume zu verdoppeln. 1.000 Bäume werden jetzt im Auftrag von Kübler und seinen Mitarbeitern gepflanzt. Die Organisation Plant for the Planet, der die Spende zugutekam, organisiert Baumpflanzprojekte auf der ganzen Welt.

„Uns ist es wichtig im Bereich Klimaschutz mit gutem Beispiel voranzugehen“, so Thomas Kübler, Gründer und Geschäftsführer der Kübler GmbH. Dabei leisten die Infrarotsysteme dieses Herstellers seit über 30 Jahren einen hohen Beitrag für den Umweltschutz.

Denn die energieeffizienten Dunkelstrahler sorgen für bis zu 70 Prozent CO2- und Energie-einsparungen. Regelmäßig wird das Unternehmen dafür auch ausgezeichnet; u. a. mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis.

Links:

www.kuebler-hallenheizungen.de

Die Idee entstand im Team: An der Weihnachtsfeier gemeinsam Gutes tun. Bild: Umut AVCI auf Pixabay

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden