Anzeige
Anzeige

Leistungsstarke Welle-Nabe-Verbindungen

von am 9. März, 2017

Stüwe, ein Hersteller von Welle-Nabe-Verbindungen (WNV), zeigt auf der Hannover Messe in Halle 25, Stand F12, Lösungen mit einer höheren Leistungsdichte und Betriebssicherheit sowie einer einfachen Montage und Demontage. Diese finden sich auch im neuen Katalog, der nun auch digital zur Verfügung steht. 

Der immer größer werdenden Nachfrage nach Schrumpfscheiben in Edelstahlausführung, insbesondere in der chemischen Industrie und der Lebensmittelindustrie, trägt Stüwe Rechnung und hat deshalb eine eigene Baureihe in das Portfolio aufgenommen, die auch auf der Hannover-Messe vorgestellt wird.

Auch das weitere Ausstellungsprogramm zielt auf die Reduzierung der Kosten durch den Einsatz z.B. von hydraulisch spannbaren Schrumpfscheiben.

Die Baureihe HYD 12 ist durch ihre schnelle Montage und den geringen Wartungsaufwand insbesondere für Prüfstandanwendungen geeignet. Auch der Einsatz in Serienprodukten verschafft Zeitvorteile und reduziert die Montagekosten.

Links:

www.stuewe.de

Vor Kurzem wurde im Stüwe-Werk Hattingen ein speziell für Schrumpfscheiben eingerichteter Prüfstand in Betrieb genommen mit einem statischen Prüfmoment von 6.000 kNm. Damit sind die Spezialisten in der Lage, den Test zur Zertifizierung der Produkte wie sie im Multi Mega-Watt Bereich der Windkraft eingesetzt werden, am Standort eigenverantwortlich durchzuführen. Auch zur Erprobung des tribologischen Verhaltens neuer Materialien werden hier Untersuchungen durchgeführt. Bild: Stüwe

Artikel per E-Mail versenden