Anzeige
Anzeige

Lieferanten für Medizintechnik gesucht

von am 25. März, 2020

Im Zuge der Coronavirus-Pandemie hat der VDMA eine Eilanfrage des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) zur Produktion und Produktionstechnik von Infektionsschutzausrüstungen für den medizinischen Einsatz erhalten.

Durch die enorm gestiegene Nachfrage und Bedarf von solchen Produkten werden dringend zusätzliche Produktionskapazitäten für die Sicherstellung der medizinischen Versorgung gesucht.

Es handelt sich dabei im Einzelnen um Schutzbrillen, Vollgesichtsmasken, Atemschutzmasken FFP2 & FFP3, OP-Masken, Schutzkittel, Ganzkörperschutzanzüge, Einmalhandschuhe sowie Materialien zur Probenentnahme und Desinfektionsmittel.

Sollte Ihr Unternehmen Maschinen oder Anlagen für die Produktion dieser Artikel kurzfristig liefern können oder gar freie Produktionskapazitäten haben (z.B. durch Umwidmung aktuell nicht genutzter Produktionsanlagen o.ä.), freut sich der VDMA über jede Mitteilung.

Links:

www.vdma.org/v2viewer/-/v2article/render/47654435

Welche Produkte in welcher Spezifikation benötigt werden, ist einer Liste zu entnehmen. Bild: Klaus Hausmann auf Pixabay

Artikel per E-Mail versenden