Anzeige
Anzeige

Medaillenregen für Deutschland

von am 4. Oktober, 2018

Mit einem beeindruckenden Medaillenergebnis beendeten die deutschen Teilnehmer die Europameisterschaft der Berufe 2018 in Budapest.

In Budapest haben diese 23 deutschen Teilnehmer gemeinsam mit 530 der besten Fachkräfte Europas vor rund 100.000 Besuchern in 19 offiziellen Disziplinen und einem Präsentationsskill aus Handwerk, Industrie und Dienstleistung ihr Können unter Beweis gestellt.

3-mal Gold, 3-mal Silber und 2-mal Bronze sowie 7-mal die Medal of Excellence – so lautet die Bilanz für die 23 deutschen Teilnehmer.

Mit insgesamt 17 Auszeichnungen landete Deutschland zum wiederholten Mal unter den Top 5 im europäischen Vergleich.

Links:

www.worldskillsgermany.com

„Unsere Champions haben bei dieser EM sehr eindrucksvoll bewiesen, dass die berufliche Bildung und besonders die duale Berufsausbildung höchste Anerkennung verdienen. Kaum auszudenken, wo wir gelandet wären, hätten wir in allen Disziplinen einen Teilnehmer gestellt“, freut sich Hubert Romer, Geschäftsführer von WorldSkills Germany und Offizieller Delegierter für die internationalen Berufswettbewerbe. Bild: WorldSkills Germany

Artikel per E-Mail versenden