Anzeige
Anzeige

Minitec lädt zur digitalen Inhausmesse

von am 14. Oktober, 2020

Die Hausmesse und -konferenz „InHouse“ von Minitec findet dieses Jahr virtuell statt. Auf die gewohnte Vielfalt an Informationen und Anregungen rund um das Portfolio dieses Herstellers müssen Interessenten dennoch nicht verzichten.

Ein Mix aus Vorträgen, Online-Seminaren und einer virtuellen Unternehmensführung erwartet die Online-Besucher vom 2. bis 6. November 2020.

Die Fachvorträge greifen Trendthemen wie Assistenzsysteme für die Werkerführung in der Montage, flexible Förderanlagen, automatisierte Teileprüfung in der Produktion oder das einfache Konstruieren mit der Minitec-Software iCAD Assembler auf.

In der Ausstellung präsentiert das Team in virtueller Form Produkte aus dem Profil- und Linearbereich sowie Maschinen- und Anlagen auf Basis des Baukastensystems und erklärt deren Einsatzmöglichkeiten sowie Kundennutzen.

Links:

www.minitec.de/minitec-expo

Einen virtuellen Blick hinter die Kulissen gewährt der Hersteller außerdem bei einem Werksrundgang durch das Firmengebäude mit eigener Fertigung und Lagerhaltung. Bild: Minitec

Artikel per E-Mail versenden