Anzeige
Anzeige

Neue Erdschleifen- und Leckstromzange mit Fluke Connect

von am 2. Mai, 2017

Mit der neuen Erdschleifenmesszange Fluke 1630-2 FC können Instandhaltungstechniker nun Erdschleifenwiderstände von mehrfach geerdeten Anlagen mit nur einer Erdschleifenmesszange prüfen.

Die Zange kann die Messwerte in eingestellten Messintervallen erfassen und bis zu 32.760 Messwerte speichern. Die robusten Zangenbacken sind so ausgelegt, dass sie den industriellen Umgebungsbedingungen standhalten und die Messgenauigkeit gewährleistet bleibt.

Die Erdschleifenmesszange ist Teil von Fluke Connect, einem System mit mehr als 40 Wireless-Messgeräten, die über die Connect App oder Connect Assets Software kommunizieren.

Links:

www.fluke.de/1630-2

Weitere Informationen zur Erdschleifenmesszange Fluke 1630-2 FC für spießlose Messungen gibt es online. Bild: Fluke

Artikel per E-Mail versenden