Anzeige
Anzeige

Neues Hydraulikschlauchsortiment von Gates

von am 30. Juni, 2020

Gates stellt ein Hydraulikschlauchsortiment für anspruchsvolle Anwendungen der Fluidtechnik vor. Herzstück ist ein hochdifferenzierte Schlauch, der bei einer Million Impulszyklen validiert ist. Dieser leichte, kompakte und hochflexible Schlauch ist laut Hersteller ein hundertprozentiger Ersatz für herkömmliche Stahldrahtspiral-Schläuche.

Gates führt den Hydraulikschlauch MegaSys MXG 4K ein.

Mike Haen, Vice President, Global Product Line Management, erklärt: „Die Anwendungen unserer Kunden erfordern einen leichteren, flexibleren und kompakteren Schlauch. Deshalb haben wir unsere Ingenieure beauftragt, eine neue Art von Premium-Hydraulikprodukten zu entwickeln, die die Leistungen übertreffen sollten, die normalerweise mit Drahtspiralkonstruktionen erzielt werden, aber mit dem geringeren Gewicht und der Flexibilität der Drahtgeflechttechnologie der nächsten Generation von Gates – und sie haben es geschafft. Der MXG 4K ist ein echter Durchbruch in der Branche.“

Der MXG 4K ist laut Hersteller 40 Prozent flexibler als herkömmliche Stahldrahtspiral-Schläuche, wodurch der Kraftaufwand für die korrekte Verlegung reduziert wird und ein schnellerer und ergonomischerer Einbau möglich ist.

Bei einem um 30 Prozent geringeren Gewicht verbessert der MXG 4K die Maschinenleistung, die Handhabung, den Einbau und die Ergonomie. Außerdem ist der MXG 4K im Durchschnitt um 8 Prozent kompakter und bietet eine leichtere Montage, die auch eine größere Auswahl an Schläuchen für mehr Leistung ermöglicht.

Der MXG 4K übertrifft die Industrienormen für Biegeradius und Impulslebensdauer und erreicht eine Million Impulszyklen bei hohen Temperaturen (121 Grad Celsius).

Links:

www.gates.com/mxg

Die spezielle Schlauchdecke, die standardmäßig für den MXG 4K verwendet wird, ist 25-mal abriebfester als die Standardschlauchdecke von Gates und bietet außerdem eine verbesserte Ozonbeständigkeit. Bild: Gates

Artikel per E-Mail versenden