Anzeige
Anzeige

Neues Mobile Enterprise Software Angebot

von am 24. März, 2020

Panasonic ergänzt sein Portfolio um Omnia, ein Mobile Enterprise Software Angebot für Toughbook-Kunden. Unter dem Serviceangebot bietet Panasonic die Entwicklung von kundenindividuellen, bedarfsgerechten Apps an – in deutlich kürzerer Zeit als bisher auf dem Markt üblich, betonen die Spezialisten.

Toughbook Omnia ist ein kostengünstiger und zukunftssicherer Komplettansatz von Panasonic, mit dem die Entwicklung und die Wartung von plattformunabhängigen, kundenspezifischen Anwendungen für mobile Geschäftsprozesse signifikant beschleunigt wird.

Die als Basis dienende MCL-Plattform ist eine SaaS-basierte Mobile-Lifecycle-Management-Umgebung für die Entwicklung und Verknüpfung von geschäftlichen Mobilitätslösungen. Programmierung und Testing von Software-Anwendungen werden damit von Monaten auf Wochen oder sogar bloß Tage reduziert, und die Inbetriebnahme läuft dadurch viel schneller als bei der Entwicklung durch traditionelle Softwarehäuser oder interne Abteilungen.

Zu den Business-Herausforderungen, bei denen Omnia unterstützt, gehören unter anderem die Digitalisierung von Stift-und-Papier-Prozessen, die Erweiterung von Applikationen mit Sprachsteuerung oder die Aktualisierung bestehender Anwendungen, um sie auf neuen Backend-Systemen oder neuesten Betriebssystemen laufen zu lassen.

Links:

https://business.panasonic.co.uk/mobile-solutions/TOUGHBOOK-Omnia

Mit Omnia werden Digitalisierungsprojekte auf Kundenseite effizient durchführbar. Das Angebot umfasst Beratung, Hardware, Software, Integration und Support. Bild: Panasonic

Artikel per E-Mail versenden