Anzeige
Anzeige

Neues Seminarprogramm von SKF

von am 7. Oktober, 2019
SKF_Seminarprogramm_2020

SKF stellt das neue Seminarprogramm für 2020 vor. Es versorgt die Teilnehmer mit Wissen rund um das Thema Wälzlager.

Im Themenkomplex „Wälzlagertechnik“ können sich beispielsweise die Teilnehmer unter anderem über die Wälzlager-Auslegung, -Montage und -Demontage sowie -Schmierung informieren – praktische Übungen inklusive.

Hinzu kommen spezielle Seminare, die sich etwa mit „Hochgenauigkeitslagern in Werkzeugmaschinen“ beschäftigen, Einblicke in „Wälzlagerschäden und ihre Ursachen“ bieten oder „Wälzlagerwissen aus kaufmännischer Perspektive“ vermitteln.

Das Fachgebiet „Instandhaltung“ sorgt für effizienzsteigernde Kenntnisse und Fähigkeiten in Sachen Thermografie, Auswuchten, Wellenausrichten und Reliability Centered Maintenance (RCM).

Im Trainingsbereich „Maschinendiagnose und Schwingungsanalyse“ wiederum können die Teilnehmer ihr Wissen im Hinblick auf eine vorausschauende Instandhaltung erweitern. Neu diesmal das Seminar zum Thema „Datenanalyse“. Hinzu kommen aber auch Schulungen zum Umgang mit entsprechender Analyse- oder auch Online-Überwachungssoftware wie z.B. SKF @ptitude Analyst bzw. SKF @ptitude Observer.

Drei Seminare speziell für den Windenergiesektor (Wälzlagertechnik, Wellenausrichtung, Online-Schwingungsüberwachung) runden das Schulungsangebot von SKF ab.

Links:

www.skf.de/seminare

Auf Wunsch sind zusätzlich auch anwendungsspezifische Seminare möglich – nicht nur im Schweinfurter Training Center von SKF, sondern auch im Hause des Kunden. Bild: SKF

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden