Anzeige
Anzeige

Nicht jede beschädigte Walze gehört zum alten Eisen

von am 25. April, 2017

Wenn eine beschichtete Walze ihren Dienst versagt, kann das viele Gründe haben, eine lückenhafte Wartung oder falsche Bedienung beispielsweise. Auch ein fehlerhafter Einbau kann der Grund sein und natürlich nagt auch oftmals „nur“ der Zahn der Zeit an den Walzen. Dennoch muss nicht jede beschädigte oder abgenutzte Walze gleich zum Alteisen.

Na, neugierig geworden? Kein Problem! Wenn Sie Interesse haben, die druckfrische Ausgabe zu lesen, fordern Sie diese kostenfrei und unverbindlich zum Probelesen an oder stöbern Sie doch ganz einfach und bequem in der Onlineversion.

Den oben genannten Artikel finden Sie dort auf Seite 12.

Links:

www.thermcoat.de

Viele überarbeitete Walzen sind nach der Instandsetzung wieder wie neu oder lassen sich durch technische Modifikationen sogar funktionell verbessern, betonen die Verantwortlichen. Bild: AST

Kostenloses Exemplar anfordern

Wir schicken Ihnen gerne den ganzen Artikel kostenfrei und unverbindlich zu.

Ihr Name (erforderlich):

Ihre Firma:

Ihre Straße und Hausnummer (erforderlich):

Ihre Postleitzahl (erforderlich):

Ihre Stadt (erforderlich):

Ihre E-Mail-Adresse (erforderlich):

Ihre Telefonnummer:

Ihre Telefaxnummer:

captcha

Bitte geben Sie die Zeichen ein:

Artikel per E-Mail versenden