Anzeige
Anzeige

Optimierte Wärmenutzung

von am 31. Juli, 2017

Die vorhandenen Energieströme in Industrieanlagen werden selten so genutzt, dass der Bedarf an externer Energiezufuhr und -abfuhr auf ein Minimum reduziert wird. Erstaunlich, denn unabhängig von der Branche sind damit in fast allen Anlagen deutliche Einsparungen möglich. Der Schlüssel, um diese ungenutzten Potenziale zu nutzen, liegt in der Pinch-Analyse.

Na, neugierig geworden? Kein Problem! Wenn Sie Interesse haben, die aktuelle Ausgabe zu lesen, fordern Sie diese kostenfrei und unverbindlich zum Probelesen an oder stöbern Sie doch ganz einfach und bequem in der Onlineversion.

Den oben genannten Artikel finden Sie dort auf Seite 25.

Links:

www.bilfinger.com

Durch eine bestmögliche Wärmeverschaltung zwischen den Prozessströmen lassen sich Effizienzpotenziale erschließen. Zuvor steht aber eine genaue Analyse auf dem Programm. Bilder: Bilfinger

Kostenloses Exemplar anfordern

Wir schicken Ihnen gerne den ganzen Artikel kostenfrei und unverbindlich zu.

Ihr Name (erforderlich):

Ihre Firma:

Ihre Straße und Hausnummer (erforderlich):

Ihre Postleitzahl (erforderlich):

Ihre Stadt (erforderlich):

Ihre E-Mail-Adresse (erforderlich):

Ihre Telefonnummer:

Ihre Telefaxnummer:

captcha

Bitte geben Sie die Zeichen ein:

Artikel per E-Mail versenden