Anzeige
Anzeige

Optimierung industrieller Heizprozesse

von am 15. Mai, 2020

Smartes Softwaretool sorgt für den Durchblick beim Heizen

Na, neugierig geworden? Kein Problem! Wenn Sie Interesse haben, die aktuelle Ausgabe zu lesen, stöbern Sie doch ganz einfach und bequem in der Onlineversion.

Den oben genannten Artikel finden Sie dort auf Seite 22.

Links:

www.kuebler-hallenheizungen.de

Wer wissen möchte, wo Energie verheizt wird, braucht Transparenz, also klare Informationen darüber, ob und wo Wärme ungenutzt verpufft und so unnötig hohe Kosten und Emissionen verursacht. Das können beispielsweise zu lang geöffnete Hallentore sein oder auch die Beheizung ungenutzter Hallenareale. Oftmals spielen aber auch suboptimale Aufheizzeiten eine Rolle. Das Softwaretool E.M.M.A. von Kübler nimmt sich dieses Problems an. Bild: Kübler

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden